Kurzmeldung: Facebook wird nervös…

Im Nachgang zu der einstweiligen Verfügung, über die wir ausführlich berichtet haben, scheint man bei Facebook nervös zu werden. Gleich in zwei Fällen erreichten uns Emails, in denen Facebook behauptet, die Nutzer wieder freigeschaltet zu haben – stets verbunden mit dem Wunsch, dass „damit ja alles erledigt sei“. Doch zum einen scheint die Rechte nicht zu wissen, was die Linke tut – denn zumindest in einem Fall ist der Nutzer nach wie vor gesperrt. Und zum anderen werden wir es selbstverständlich nicht darauf beruhen lassen und auch alle anderen Ansprüche unseres Mandanten durchsetzen.  

Formular Startseite

  • Durch Ihre Anfrage kommt noch kein Mandatsverhältnis zustande. Wir werden Ihre Nachricht prüfen und Ihnen dann mitteilen, ob wir für Sie tätig werden können.
  • Akzeptierte Datentypen: jpg, png, pdf.

One Comment

  1. Gisela Creutzburg

    Die Sperrungen sind WILLKUERLICH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.